Homöopathie

Grippeepidemie 1918 – Homöopathie als Rettung

Von Julian Winston

http://www.narayana-verlag.de/homeo/news/04_03_spanische_grippe.php

Die “Große Weiße Pest“ , so wurde die Lungentuberkulose bezeichnet

D.M. Morens u.a., »Predominant role of bacterial pneumonia as a cause of death in pandemic influenza: Implications for pandemic influenza preparedness«. The Journal of Infectious Diseases DOI, 10.1086/591708, 2008.

…Eine am 19. August 2008 herausgegebene Pressemitteilung des US-amerikanischen National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) enthält die erstaunliche Erkenntnis und Schlussfolgerung: »Die 20 bis 40 Millionen Toten, die die große Influenza- (›Grippe‹-) Epidemie von 1918 gefordert hat, starben nicht an der ›Grippe‹ oder einem Virus, sondern an einer durch eine massive bakterielle Infektion hervorgerufene Lungenentzündung.

Homöopathische Grippemittel

Raus toxicodendron, Gelsemium, Bryonia, Eupatorium, Baptisia, Oscillococcinum, Influenzium

http://timesofindia.indiatimes.com/life/health-fitness/health/Homeopathy-can-prevent-cure-swine-flu/articleshow/4870647.cms

LEAVE A COMMENT