Natrium-Fluorid – schlecht für Ratten, aber gut für Zähne?

Fluor verursacht Schäden im Gehirn

Wurde in Lagern für Kriegsgefangene eingesetzt, um  “dumm und arbeitswillig” (Stephen 1995) zu machen. (The Crime and Punishment of I.G. Farben” v. Joesph Borkin).

Die meisten Länder in Europa verwarfen die Fluoridierung von Wasser.

Fluor fördert Hyperaktivität

Die Toxikologin Phillis Mullenix hat über Fluorid im Wasser geforscht. Bei Ratten rief es Symptome hervor ähnlich wie ADS. “Fluorid keine Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem hat” (Griffiths 1998).Wenige Tage bevor die Ergebnisse ihrer Forschung zur Veröffentlichung akzeptiert wurden, verlor Mullenix ihre Position als Chefin der Toxikolgie am Forsyth Dental Center in Boston und wurde entlassen.

Fluorid ist ein Abfallprodukt  (UK Poisons Act 1972).

Fluorid ist z.B. in Fluoxetin und in Sarin enthalten

Fluor kann Schäden an der Schilddrüse verursachen

Fluor stört die Funktion der Zirbeldrüse

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/fluoridierung-ia.html

Mensch Ethik Freiheit

Leave a Reply